Vorschau

Sonntag
26.02.2023

Sonntag, 26.02.2023, 18 Uhr Liederabend mit Ute Ziemer und Hiroko Imai im Bachsaal Aschaffenburg

 

Sonntag, 26.02.2023, 18 Uhr Liederabend mit Ute Ziemer und Hiroko Imai

Bachsaal, Pfaffengasse 13, 63739 Aschaffenburg

Ute Ziemer - Goethe-Projekt – Lieder zu Texten von J. W. von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe war nicht nur einer der größten und bedeutendsten, sondern ohne Zweifel auch der meistvertonte der deutschen Dichter. Einen umfassenden Eindruck der Vielfalt der Komponistinnen und Komponisten, die Werke von Goethe als Grundlage für Lieder heranzogen, liefert das vorliegende Album der deutschen Sopranistin Ute Ziemer und der Pianistin Hiroko Imai. Neben Werken dem Lied-affinem Publikum geläufigen Komponisten wie Schumann, Schubert, Verdi, Strauss, Wolf oder Wagner finden sich auch selten aufgeführte Werke von Amy Beach, Edvard Grieg, Johann Xaver Sterkel: Die Spröde „An dem reinsten Frühlings Morgen" (StWV 70/4), Fanny Hensel, Josephine Lang, Anton Webern oder Alban Berg. Auch in der Neuzeit fasziniert Goethe als Lyriker fortdauernd Komponistinnen und Komponisten, wie die Ute Ziemer gewidmeten Lieder von Enjott Schneider (*1950), Dorothea Hofmann (*1961) und Johannes Martin Kränzle (*1962) zeigen, die für diese CD erstmalig aufgezeichnet wurden.

Mit Werken von:
Johann Franz Xaver Sterkel (1750-1817), Franz Schubert (1797-1828), Robert Schumann (1810-1856), Josephine Lang (1815-1880), Giuseppe Verdi (1813-1901), Richard Wagner (1813-1883), Edvard Grieg (1843-1907), Hugo Wolf (1860-1903), Amy Beach (1867-1944), Anton Webern (1883-1945), Alban Berg (1885-1935). Auch in der Neuzeit fasziniert Goethe als Lyriker fortdauernd Komponistinnen und Komponisten, wie die Ute Ziemer gewidmeten Lieder von Enjott Schneider (*1950), Dorothea Hofmann (*1961) und Johannes Martin Kränzle (*1962) zeigen.

Sonntag
24.09.2023

Trio Fortepiano im Kloster Metten

Konzert im Kloster Metten Sonntag, 24. September 2023, 12 Uhr

Benediktinerabtei Metten, Himmelbergschlösschen
Abteistraße 3
94526 Metten

"Seelenharmonie" Werke von Johann Christian Bach, Joseph Haydn, Franz Xaver Sterkel und Ludwig van Beethoven

Es musiziert das "Trio Fortepiano"

  • Julia Huber, Violine und Moderation
  • Anja Enderle, Violoncello
  • Miriam Altmann, Hammerflügel


nach oben