Vorschau

Sonntag
03.05.2020

Markgräfliches Opernhaus zu Bayreuth

 

(Aus den Veranstaltungshinweisen von Bayreuth)

Konzert-Programm im Markgräflichen Opernhaus zu Bayreuth am 3. Mai 2020 (18 Uhr) und am 13. Juni 2020 beim Mozartfest in Würzburg:

Ludwig van Beethoven (1770-1827):

Konzertarie „Ah perfido“ op. 65 (Prag 1795) für Sopran und Orchester; Text: Pietro Metastasio 

 

Friedrich Witt (1770-1836):

Sinfonie A-Dur (um 1790): 1. Satz Adagio – Allegro vivace, 2. Satz: Menuetto Allegro

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791):

Konzertarie "Vorrei spiegarvi" KV 418 (Wien 1783) für Sopran und Orchester

 

Pause

 

Friedrich Witt:

Sinfonie A-Dur: 3. Satz Andante, 4. Satz Allegretto

 

Franz Xaver Sterkel (1750-1817):

Ausschnitte aus seiner Oper "Il Farnace" (Neapel 1782)

 

Inga Balzer, Sopran

Pauline Rinvet, Sopran

Accademia di Monaco auf historischen Instrumenten

Joachim Tschiedel, Dirigent

Samstag
13.06.2020

Mozartfest Würzburg

 

 

(Übernommen aus dem Programmheft des Würzburger Mozartfestes 2020)

 

Programm im Markgräfliches Opernhaus zu Bayreuth am 3. Mai 2020 (18 Uhr) und am 13. Juni 2020 (19 Uhr) beim Mozartfest in Würzburg:

 

Ludwig van Beethoven (1770-1827):

Konzertarie „Ah perfido“ op. 65 (Prag 1795) für Sopran und Orchester; Text: Pietro Metastasio

Friedrich Witt (1770-1836):

Sinfonie A-Dur (um 1790): 1. Satz Adagio – Allegro vivace, 2. Satz: Menuetto Allegro

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791):

Konzertarie "Vorrei spiegarvi" KV 418 (Wien 1783) für Sopran und Orchester

Pause

Friedrich Witt:

Sinfonie A-Dur: 3. Satz Andante, 4. Satz Allegretto

Franz Xaver Sterkel (1750-1817):

Ausschnitte aus seiner Oper "Il Farnace" (Neapel 1782)

 

Inga Balzer, Sopran

Pauline Rinvet, Sopran

Accademia di Monaco auf historischen Instrumenten

Joachim Tschiedel, Dirigent

 

Sonntag
28.06.2020

Mozartfest 2020: ‘Wege zu Beethoven’ am 28. Juni 2020 um 11h im Fürstensaal der Residenz mit Els Biesemans (Fortpiano) und Meret Lüthi (Violine)

Wege zu Beethoven

Programm

 

Muzio Clementi: Preludio alla Sterkel D-Dur (1787)


Johann Franz Xaver Sterkel: Sonate für Fortepiano und Violine A-Dur op. 33/3 (1792)


Muzio Clementi: Capriccio A-Dur op. 35/1 (1795)


Ludwig van Beethoven: Sonate für Fortepiano und Violine F-Dur op. 24 (1801) „Frühlingssonate“

Adagio für Mandoline oder Violine und Fortepiano Es-Dur WoO 43b (1796)


Carl Philipp Emanuel Bach: Fantasie für Fortepiano Es-Dur H 277 (1783)


Johann Franz Xaver Sterkel: Grande Sonate pour Piano Forte avec un Violon obligé in B-Dur op. 25 (1786)

 

Ausführende: Els Biesemans (Fortepiano) und Meret Lüthi (Violine)

Sonntag
02.08.2020

Bad Königshofener Klavierquartett mit Sterkel und Beethoven

02.08.2020, 17.00 Uhr Schloss Bedheim

16.08.2020, 17.00 Uhr Schloss Wolzogen

26.09.2020, 17.00 Uhr Gaibach

03.10.2020, 17.00 Uhr Schloss Friesenhausen

18.10.2020, 17.00 Uhr Bad Königshofen

Angedacht: Städt. Musikschule Aschaffenburg

 

K. und K. Klavierquartett Bad Königshofen

Johann Franz Xaver Sterkel, Klavierquartett op. 46

Ludwig van Beethoven, Klavierquartett op. 16

Kontakt: Dr. Werner Jaksch, Raiffeisenstr. 34

97631 Bad Königshofen im Grabfeld

Email: jaksch.werner@t-online.de

 


nach oben